1 de julio 2015 
 30 de junio 2015 - martes
ARTlandya lach einmal :o) Startseite
Icod de los Vinos
   
bewölkt
17 ° C temperatura mínima
26 ° C temperatura máximo
  Wer gelernt hat,
  sich von der Herrschaft des Ärgers zu befreien,
  wird das Leben viel lebenswerter finden.
   
  Euripides
 
Ihr müsst heute nacht die zeit umstellen Uhr wird um eine Sekunde zurückgestellt
Vergesst heute am Abend nicht den Wecker zu stellen, es werden nämlich wieder einmal die Uhren umgestellt. Das Jahr 2015 wird ganz offiziell um eine Sekunde verlängert und die Hüter der Zeit fügen eine Schaltsekunde ein. Das geschieht alle paar Jahre, damit die Weltzeit UTC und die Sonnenzeit UT1 nie mehr als 0,9 Sekunden voneinander abweichen. lach einmal :o) Wir bekommen heute also eine Sekunde geschenkt - wenn auch wir unsere Uhren zurückstellen!
 
 29 de junio 2015 - lunes
ARTlandya lach einmal :o) Startseite
Icod de los Vinos
sonnig   
sonnig
17 ° C temperatura mínima
26 ° C temperatura máximo
  Nehmen Sie die Menschen wie sie sind -
  andere gibt es nicht ...
   
  Konrad Adenauer
 
Arbeit geschafft - heute steht nixtun auf dem Kalender! Morgen geht es dann wieder frisch ans Werk ...
 
 28 de junio 2015 - domingo
ARTlandya lach einmal :o) Startseite
Icod de los Vinos
   
sonnig
17 ° C temperatura mínima
26 ° C temperatura máximo
  Das Glück verlässt uns nie,
  es verreist nur von Zeit zu Zeit.
   
  Autor unbekannt
 
So, es ist fast vollbracht! Langsam aber sicher lichtet sich der Dateienwald! Ich habe ja noch keine Ahnung, wie euch die neue Version der Seiten gefallen werden - ich finde sie wunderschön ...
 
 27 de junio 2015 - sábado
ARTlandya lach einmal :o) Startseite
Icod de los Vinos
sonnig   
sonnig
17 ° C temperatura mínima
25 ° C temperatura máximo
  Eine Frau zu sein ist nicht einfach.
  Für diesen Job konnte Gott nur die besten gebrauchen.
   
  Autor unbekannt
 
Die Seiten von ARTlandya stehen jetzt auch in spanischer und englischer Ausführung wieder zur Verfügung. lach einmal :o) Nur nicht schlapp machen ...
 
 26 de junio 2015 - viernes
ARTlandya lach einmal :o) Startseite
Icod de los Vinos
sonnig   
sonnig mit ein paar Wolken
17 ° C temperatura mínima
24 ° C temperatura máximo
  Pessimisten sind Menschen,
  die sich über den Lärm beklagen,
  wenn das Glück bei ihnen anklopft.
   
  Autor unbekannt
 
Bin noch immer bei der Arbeit - die deutsche Version ist bereits im Netz. Falls jemand von euch Fehler entdeckt, bitte melden! Der Fehlerteufel schläft leider nie ....
 
 25 de junio 2015 - jueves
ARTlandya lach einmal :o) Startseite
Icod de los Vinos
   
sonnig
17 ° C temperatura mínima
24 ° C temperatura máximo
  Schimpf nicht auf den Fluss,
  wenn du ins Wasser fällst.
   
  Weisheit aus Korea
 
In den nächsten Tagen werdet ihr leider nicht besonders viel von mir lesen können, denn ich bin gerade dabei, unsere Homepage über ARTlandya zu renovieren. Einmal im Jahr muss das einfach sein - auch wenn mir dabei die Nackenmuskeln einschlafen. Da wir unseren Informationsservice bekanntlich in mehreren Sprachen anbieten, wird sich die Arbeit schon ein paar Tage hinziehen. Habt also ein wenig Geduld, dafür gibt es danach wieder viele Neuigkeiten!! iHasta pronto!
 
 24 de junio 2015 - miércoles
Dia de San Juan Bautista
ARTlandya lach einmal :o) Startseite
Icod de los Vinos
   
sonnig
17 ° C temperatura mínima
24 ° C temperatura máximo
  Ein Flirt ohne tiefere Absicht
  ist ungefähr so sinnvoll wie ein Fahrplan ohne Eisenbahn.
   
  Marcello Mastroianni
 
In ganz Spanien wurde in der Nacht  vom 23. auf den 24. Juni die Sommersonnenwende gefeiert. La Noche de San Juan, die Nacht des Heiligen Johannes, wird überall mit Feuer, Wasser, Festen am Strand und auf dem Land lustig, laut und ausdauernd gefeiert. Auf Teneriffa wird die Sommersonnwende traditionell feurig zelebriert. Je nach Gemeinde sind die Feiern sehr unterschiedlich. Das große Feuer und alte Traditionen stehen aber überall im Mittelpunkt. Feuer, die durch das Verbrennen von alten Gegenständen das Böse vertreiben und das Gute anziehen sollen.
 
San Juanito Tenerife  San Marcos - Icod de los Vinos
 
Icod de los Vinos feiert übrigens nicht den erwachsenen Johannes sondern das Wickelkind - el Juanito. Der kleine Mann ist in der Kapelle am Strand von San Marcos zu Hause. Für die Prozession zur Sommersonnenwende wird er gebührend mit Blumen geschmückt und gegen Mitternacht würdig auf kräftigen Männerschultern in der Prozession zum Altar getragen.
The day after - die Luft ist wieder rein, ya pasó la nube! Dem Atlantik sei Dank. ¡Como debe ser! Wie es sich für den Ehrentag von San Juan gehört, haben wir heute einen Sommertag wie aus dem Bilderbuch, blauer Himmel und warmer Sonnenschein.
Am Vormittag des 24. Juni werden beim kleinen Fischerhafenin Puerto de la Cruz jedes Jahr die Ziegen gebadet. Das ist ein uralter Brauch, bei dem die Ziegenherden zum Hafen getrieben werden und dort mehr oder weniger freiwillig ein Bad nehmen müssen.  
 
 
Das Ziegenbad ist nach alten Überlieferungen ein Fruchtbarkeitsritual aus der Zeit der Guanchen. So wird es erzählt. Auf alle Fälle werden und wurden die Tiere durch das Bad im Meer einmal jährlich von ihrem Ungeziefer befreit. lach einmal :o) Denn Sinn für die Fruchtbarkeit kann ich allerdings nicht wirklich erkennen, aber das hat ja nichts zu sagen. Lange Zeit ist dieser Brauch in der Versenkung verschwunden, doch vor Jahren wurde das jährliche Bad der Ziegen von Chucho Dorta, einem Dichter und Folkloristen der sich besonders um den Erhalt alter Traditionen bemühte, wieder bekannt gemacht. Er ist inzwischen verstorben, doch nach seinem Tod hat die Stadt la Baño de Cabras als fixen Bestandteil der Sonnwendfeier übernommen.
 
 
 
Zur Sommersonnenwende gehört in Puerto de la Cruz auch das Schmücken der alten Brunnen der Stadt. Während des Jahres fallen diese unscheinbaren Wasserspender gar nicht auf und für Touristen haben Brunnen bestimmt keine besondere Bedeutung. Niemand fragt sich, woher das lebensnotwendige Wasser herkommt. Aus dem Wasserhahn, ist doch klar oder? lach einmal :o) Doch das ist eine ganz andere Geschichte.
Am 22. Juni werden in den frühen Abendstunden alle alten Brunnen der Stadt mit Blumen, Früchten und Gemüse herausgeputzt. Dabei sorgen nicht nur viele bunte Blumen sondern vor allem Lauch, Paprikaschoten, Bananen, Zwiebeln, Karfiol und andere süße Früchten für die farbigen Akzente. Das Schmücken der Brunnen der Stadt, Enramado de Chorros, ist ein wunderschöner Brauch und die Stadt stellt bei jedem Brunnen Tafeln, mit der Geschichte der Brunnen auf.
So kommen die alten Bauwerke wenigstens einmal im Jahr zu Ehren, denn heutzutage sind die Brunnen der ganzen Stadt natürlich längst außer Betrieb. Ein modernes Wassernetz hat sie abgelöst und damit nutzlos gemacht. Früher bedeuteten die Wasserspender für die Bewohner von Puerto de la Cruz Überleben. Sie haben die Menschen mit Wasser versorgt, beim Wasserholen hat man sich getroffen und ich könnte mir vorstellen, dass an dem einen oder anderen Brunnen eine Liebesgeschichten begonnen haben könnte.
 
 
Der älteste Brunnen von Puerto ist der Chorro de Cupido in der Calle Cupido. Ursprünglich floss das Wasser dort in ein einfaches Steinbecken, das aber im Jahr 1854 weggerissen wurde. Danach wurde der Wasserhahn direkt auf das Mauerwerk montiert und heute fällt der Brunnen neben der Straße kaum mehr auf. Damit man ihn nicht ganz übersieht wurde der Wasserspender mit einem Stein des Klosters von Santo Domingo umrandet. Der Stein wurde einfach vom Glockturm des Klosters abmontiert. Die Tat ist allerdings schon lange verjährt und wer weiß, vielleicht wollten die Bewohner des Klosters sogar selbst die Bedeutung des alten Brunnen unterstreichen und haben den Stein gespendet?
 
 23 de junio 2015 - martes
La Noche de San Juan Bautista
ARTlandya lach einmal :o) Startseite
Icod de los Vinos
   
sonnig
16 ° C temperatura mínima
23 ° C temperatura máximo
  Bescheidenheit ist eine Eigenschaft,
  für die der Mensch bewundert wird,
  falls die Leute je von ihm hören sollten.
   
  Edgar Watson Howe
 
Genial, wir sind heute Früh ohne Stau nach Santa Cruz gefahren und waren pünktlich, na ja fast pünktlich, zehn Minuten nach zehn Uhr wieder zu Hause. In der Zwischenzeit hat ein wunderbarer Tag begonnen. Wir haben wolkenlosen, dunkelblauen Himmel und strahlenden Sonnenschein! Genau passend zu unserer Stimmung, denn seit heute verläuft das Leben wieder perfekt im richtigen Takt. Wir haben Sommer!
Ab Mittag wird es spannend. Wer entzündet in der Nachbarschaft das erste Feuer? Und kaum steigt der erste Rauch in den Himmel ist der Startschuss gefallen. Jetzt gibt es kein Entrinnen mehr, das Unheil nimmt seinen Lauf. Die Devise von heute lautet - es brennt, es brennt an allen Ecken und Enden. Auf Teneriffa wird die Johannisnacht, la Noche de San Juan Bautista, gefeiert. lach einmal :o) Aber ich bin mir sicher, dass die vielen Freudenfeuer am Nachmittag nur bedingt mit San Juan zu tun haben. Heute wird ganz legal alles aufgeheizt, was brennt. Oder auch nicht. Auf alle Fälle raucht und stinkt es erbärmlich. Die Canarios ergreifen die Möglichkeit, einmal im Jahr ungestraft ihren Sondermüll loszuwerden. Dadurch, dass es überall brennt, qualmt und stinkt ist es wahrscheinlich unmöglich einen Schuldigen zu finden. Wo sollte man anfangen und wo aufhören? Es interessiert niemanden. San Juan ist eben San Juan!
 
San Juan
 
Auf unserer kleinen Insel im Atlantik gibt es drei Tage im Jahr, an denen ungestraft theoretisch alles abgefackelt werden kann was brennt oder ganz tollen, schwarzen Rauch erzeugt. Den Auftakt macht der Abend des 23. Juni, also der Vorabend des Ehrentages für den Heiligen Johannes, la Noche San Juan. lach einmal :o) Das Wort Nacht, darf man dabei nicht so wörtlich übersetzen, die Feuerorgien beginnen erfahrungsgemäß bereits um ein, zwei Uhr Mittag. Wer an diesem Tag verschlafen hat, hat am 28. Juni, Dia San Pedro, die zweite Möglichkeit seine brennbaren Schätze los zu werden. Fall dann noch irgendetwas für ein schönes Feuer übrig geblieben sein sollte, muss man zwar fast ein Monat warten, aber am 24. Juli, dem Vorabend zum Gedenktag an den Heiligen Jakob, Dia Santiago, steigt das Finale.
Und wer es nach drei gebotenen Möglichkeiten noch immer nicht geschafft hat muss warten - ein weiteres Jahr. Aber was soll's? Die Zeit verfliegt sowieso im Flug!
 
 22 de junio 2015 - lunes
ARTlandya lach einmal :o) Startseite
Icod de los Vinos
sonnig   
sonnig
16 ° C temperatura mínima
23 ° C temperatura máximo
  Die Erinnerung ist das einzige Paradies,
  aus dem man nicht vertrieben werden kann.
   
  Jean Paul
 
"Enten legen ihre Eier in aller Stille. Hühner gackern dabei wie verrückt. Und was ist die Folge? Alle Welt isst Hühnereier" lautet ein Zitat von Henry Ford.
Am Stadtrand von Los Realejos kann man auf der Finca Sabinita gesundes Gemüse und Eier von glücklichen Hühnern kaufen. Wir machen das seit kurzer Zeit, denn irgendwie haben wir keine Lust mehr, Eier ohne Stammbaum zu löffeln oder zu verkochen. Im Internet findet ihr nicht viel Information über die Finca egológica und wir selbst sind auch nur über Mundpropaganda darauf aufmerksam geworden. Deshalb schreibe ich hier einmal die Adresse auf: Calle el Jardin 50, Los Realejos. Einfach mal googeln ...
Nachdem wir bei unserem Ausflug heute sowieso schon in der Nähe gewesen sind, haben wir die Gelegenheit beim Schopf gepackt und haben unseren Vorrat an Eiern aufgestockt. Durch Zufall haben wir den Besitzer kennen gelernt, denn den Verkauf hat sonst Susana in der Hand. Stellt euch vor, der kanarische Biobauer ist ein geborener Wiener, ein Ingenieur für Nachrichtentechnik der mit kürzeren und längeren Zwischenstopps im Leben über Südamerika und Arabien auf Teneriffa gelandet ist. lach einmal :o) Aus der Welt der Technik von Siemens auf den Hühnerhof. Im Leben gehen doch viele Menschen ganz spannende Wege - es bestätigt sich immer wieder. Aber jetzt zurück zum Hühnervolk.
 
Hühner
 
Der Sommer ist eine herrliche Jahreszeit und glückliche Hühner lieben die Wärme und ein ausgiebiges Sonnenbad. Ab und zu wollen sie aber auch im Schatten vor sich hin dösen. Ist doch verständlich, oder? Was für uns der Sonnenschirm auf der Terrasse sind die Bäume im Hühnerhof für das Hühnervolk. lach einmal :o) Wobei ich persönlich auch den natürlichen Baumschatten bevorzuge. Früher flatterten Hühner zum Schlafen auf Bäume und wenn man sie lässt, tun sie es immer noch. Meistens müssen sie sich aber doch mit Stangen begnügen und ob diese Hühner im Gewirr der Äste schlafen, weiß ich ehrlich gesagt, auch nicht. Immerhin, wenn sie wollten, könnten sie es tun.
 
Hühner
 
Früher war es üblich, von seiner Hühnerschar die Hennen zum Eierlegen und die Hähne zum Braten zu nutzten. Einige dieser alten Hühnerrassen, so genannte Zweinutzungshühner, gibt es noch. Weil heute aber meistens nur eingleisig gefahren wird, also Eier oder Hühnerbrüstchen, findet man nicht mehr viele Bauern, die beide Geschlechter nutzen. Schuld daran sind auch Gesetze der EU, die dem Bauern die Schlachtung auf dem eigenen Hof verbieten und damit wohl das Todesurteil für viele männliche Kücken bewirken. Das ist doch verrückt! Der männliche Teil der Vögel, die Gockel mit rot geschwollenem Kamm, bleibt auf der Strecke, denn Eier legen sie bekanntlich ja nicht.
Aus diesem Grund sind die stolzen Hähne sogar in der artgerechten Hühnerhaltung selten geworden. Dabei sind sie so wichtig für die Hennen. Damit Hühner nicht wegen jeder Kleinigkeit streiten, gehört nämlich ein stolzer Hahn dazu. Er sorgt unter den gackernden Hennen für Ordnung und Frieden. lach einmal :o) Ohne Hahn wäre das Hennenleben auch viel langweiliger – nur zum Eierlegen brauchen sie ihn nicht.
 
Hühner
 
Wer war zuerst da, die Henne oder das Ei? Diese Frage beschäftigt die Menschheit, seit es Privatfernsehen gibt und vielleicht auch schon viel länger. Ein Antwort darauf habe ich noch nirgends gefunden. Niemand hat das Geheimnis bis jetzt gelüftet, sicher ist nur eines - aus ungelegten Eiern schlüpfen keine Hühner!
 
 21 de junio 2015 - domingo
ARTlandya lach einmal :o) Startseite
Icod de los Vinos
sonnig   
sonnig
16 ° C temperatura mínima
23 ° C temperatura máximo
  Menschen ohne Humor sind wie Häuser ohne Fenster.
   
  Ernst Ferstl
 
Mit der Sommersonnenwende  löst der Sommer ganz offiziell den Frühling ab. Heute ist der längste Tag des Jahres. Kaum zu glauben, aber ab jetzt werden die Tage schon wieder kürzer. Wenn es nach mir ginge, könnte die Sonne das ganze Jahr über so spät untergehen. lach einmal :o) Ich hätte wirklich nix dagegen - aber mich fragt ja keiner!
Am 21. Juni wird in vielen Ländern die Sommersonnwende gefeiert. Die Kelten nannten das Fest Alban Hevin und die katholische Kirche machte daraus kurzerhand das Fest zu Ehren Johannes des Täufers. Die Kelten feierten die Sommersonnwende zwölf lange Tage lang. Es war der richtige Zeitpunkt, denn die ersten Früchte konnten schon geerntet werden, die Luft war lau und die Tage lang. Es war Sommerzeit und viele Dinge der Natur in Hülle und Fülle vorhanden. Deshalb feierte man ein Fest mit vielen Freudenfeuern. Die Frauen brauten Starkbier mit vielen, geheimnisvollen Kräutern, die eine besonders berauschende Wirkung gehabt haben sollen. Rund um die Feuer wurde getanzt und gesprungen. so mancher Liebesschwur wurde geschworen, Kinder übers Feuer geworfen, um sie gegen Krankheiten zu stärken.
Auf Teneriffa werden heute Abend keine Freudenfeuer entzündet, denn auf der Insel wird erst in der Nacht vom 23. auf den 24. Juni die Johannisnacht, la Noche San Juan, gefeiert. Wir müssen uns also noch ein bisschen gedulden.
 
 20 de junio 2015 - sábado
ARTlandya lach einmal :o) Startseite
Icod de los Vinos
sonnig   
sonnig
16 ° C temperatura mínima
23 ° C temperatura máximo
  An allem Unfug, der passiert,
  sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun,
  sondern auch die, die ihn nicht verhindern!
   
  Erich Kästner
 
Travellers have spoken, die Reisenden haben entschieden - das Zertifikat für Exzellenz 2015. Das sagt TripAdvisor! Unsere Besucher haben entschieden, dass wir diese Auszeichnung auch für das Jahr 2015 erhalten haben. Ein lach einmal :o) liches Dankeschön an alle zufriedenen Gäste für ihre Rückmeldung. Für uns ist es eine wunderschöne Belohnung unserer Arbeit aber auch ein Zeichen dafür, dass wir es richtig gemacht haben. Wir freuen uns darauf, wenn wir in Zukunft noch mehr Menschen die Welt der Künstlerpuppen und die Geschichte der Teddybären zeigen dürfen und es schaffen, den Einen oder Anderen für diese Kunst zu begeistern.
 
TripAdvisor ARTlandya
 
Mit dem prestigeträchtigen Zertifikat für Exzellenz, das dieses Jahr bereits zum fünften Mal verliehen wird, werden Unternehmen ausgezeichnet, die auf TripAdvisor regelmäßig tolle Reisebewertungen erhalten. Zu den Gewinnern gehören sowohl Bed and Breakfast mit einem Zimmer genauso wie Hotels mit 600 Zimmern, Weniger bekannte Sehenswürdigkeiten genauso wie weltberühmte Museen, Kleine Cafés genauso wie Sterne-Restaurants. Als President of TripAdvisor for Business weiß Marc Charron, wie wichtig das Zertifikat für Exzellenz ist: "Indem wir Unternehmen in den Vordergrund stellen, für die ein außergewöhnlicher Kundenservice an erster Stelle steht, tragen wir nicht nur dazu bei, die Standards für das Gastgewerbe weltweit zu verbessern, sondern geben sowohl großen als auch kleinen Unternehmen die Möglichkeit, Reisende zu beeindrucken und sich von ihren Mitbewerbern abzuheben."
 
Tripadvisor
 
Euch allen noch einen wunderschönen Tag und wenn ihr wieder einmal auf der Seite unserer Welt der KünstlerPuppen und TEDDYbären stöbern wollt, klickt doch einfach auf www.artlandya.com  lach einmal :o) Es gibt immer wieder etwas Neues zu Lesen ...
 
 19 de junio 2015 - viernes
ARTlandya lach einmal :o) Startseite
Icod de los Vinos
   
meistens bewölkt
16 ° C temperatura mínima
22 ° C temperatura máximo
  Die ersten Menschen waren nicht die letzten Affen.
  Erich Kästner
 
 
 
Ich kam, ich weiß nicht woher,
ich bin, ich weiß nicht wer,
ich leb, ich weiß nicht wie lang,
ich sterb, ich weiß nicht wann,
ich fahr, ich weiß nicht wohin,
mich wunderts,
dass ich so fröhlich bin.
 
Volksspruch
 
 
 18 de junio 2015 - jueves
ARTlandya lach einmal :o) Startseite
Icod de los Vinos
   
meistens bewölkt
16 ° C temperatura mínima
22 ° C temperatura máximo
  Ab und zu sollten wir auch jene,
  die nichts Gutes an uns finden, maßlos enttäuschen.
   
  Ernst Ferstl
 
Georg macht jeden Abend vor dem Schlafengehen noch einmal einen kleinen Rundgang vom alten Fincahaus und dem Museum bis zu unserem Eingangstor. Das hat er auch gestern Abend gemacht, aber er war erstaunlich schnell wieder da und hat laut gelacht. Warum denn das, was ist denn da zur Geisterstunde passiert?
Im Jänner habe ich das erste Mal in meinem Leben ein Felsenhuhn bei uns auf der Terrasse gesehen. Die Tage und Wochen danach habe ich es mehr gehört als gesehen, zu Gesicht bekommen habe ich den schönen Vogel nicht mehr.
 
Felsenhuhn Küken
 
Wie sich jetzt zeigt, muss es ein Pärchen gewesen sein, denn Georg ist gestern Nacht plötzlich ein Vogel um die Ohren geflogen. Das gefiederte Kerlchen war ziemlich ungeschickt unterwegs und wäre ihm fast mitten ins Gesicht geflogen. Das Küken ist dann ziemlich unglücklich auf dem Vordach vom Museum gelandet und Georg hat es wieder auf die Terrasse befördert. Von dort dürfte es wieder sicher unter die Flügel der Mutter geflüchtet sein, denn sie hat ihr Junges ziemlich lange mit einem lauten Pfeifton gerufen und dann war Ruhe. lach einmal :o) Da ist das vorwitzige Vögelchen wohl doch noch vernünftig geworden.
Ach ja, falls ihr nicht mitbekommen habt, was ein Felsenhuhn ist, im Jänner habe ich den Vogel ausführlich beschrieben. Schaut einfach ins Archiv, es ist der Eintrag vom 28. Jänner 2015
 
 17 de junio 2015 - miércoles
ARTlandya lach einmal :o) Startseite
Icod de los Vinos
   
meistens bewölkt
16 ° C temperatura mínima
22 ° C temperatura máximo
  Wer nichts weiß,
  muss alles glauben.
   
  Marie von Ebner-Eschenbach
 
 
 
Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen,
daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben,
eine noch größere Illusion ist
als die Welt des Traumes.
 
Salvatore Dali
 
 
 16 de junio 2015 - martes
ARTlandya lach einmal :o) Startseite
Icod de los Vinos
wechselhaft   
alles ist möglich
15 ° C temperatura mínima
19 ° C temperatura máximo
  Es ist nie zu spät,
  der zu werden, der Sie hätten werden können.
   
  George Eliot
 
Aktuell gibt es keine neuen Meldungen, alles wie immer.
 
 15 de junio 2015 - lunes
ARTlandya lach einmal :o) Startseite
Icod de los Vinos
sonnig   
sonnig
16 ° C temperatura mínima
23 ° C temperatura máximo
  Wenn du entdeckst,
  dass du ein totes Pferd reitest,
  steig ab.
   
  Sprichwort der Dakota-Indianer
 
Seit einigen Wochen ist ein weiteres Teilstück des Inselringes, der irgendwann einmal geschlossen werden wird soll, für den Autoverkehr frei gegeben worden. Bis jetzt wurde er von den Fahrradfahrern genutzt. lach einmal :o) Für diese sportlichen Verkehrsteilnehmer ist das natürlich schade, aber für einen Fahrradweg wurde doch ein bisschen zuviel Aufwand betrieben und zu viele Euros verbaut. Egal, wir machen heute eine Testfahrt und fahren so lange auf der neuen Strasse, bis sie zu Ende ist.
Beim riesigen Kreisverkehr am Ortsrand von Santiago del Teide fahren wir also auf die neue Strasse. Es wird wohl eine gemütliche Fahrt werden, denn schneller als 80 kmh  darf man nicht am Tacho haben. Bei der Fahrt Richtung Süden wird die Geschwindigkeit in der langen Tunnelröhre sogar auf 40 kmh beschränkt, denn dort wird noch immer - oder schon wieder - gearbeitet. 
Am Ende der Autostrasse haben wir die Möglichkeit nach Los Cristianos oder Richtung Adeje zu fahren. Wir wählen die zweite Strecke und sollen oder wollen im Paradies landen. lach einmal :o) Zumindest vermittelt das Strassenschild nach Playa Paraíso diesen Eindruck.
 
Inselring auf Teneriffa
 
Das Paradies auf Erden soll ja ein traumhafter Ort sein. Egal ob es von Gott, der Evolution oder von der Natur geschaffen wurde, dieser Ort oder diese Gegend soll eben paradiesisch schön sein. Heutzutage finden wir auf unserem Erdball wahrscheinlich nur mehr Spuren davon - wenn überhaupt. Wenn wir es realistisch betrachten, besteht dieses Paradies nur in unserem Kopf. Da gaukelt uns die Fantasie wunderschönen Bildern von grünen Landschaften, bunten Blumen und süßen Früchten vor. "Alle Paradiese sind verlorene Paradiese, die in ferner Vergangenheit, in ferner Zukunft liegen, oder in einem anderen Land, auf einem anderen Stern, in einem anderen Himmel." schrieb Wolfgang Bauer - und damit hatte er mit Sicherheit recht.
 
Playa Paraiso Teneriffa
 
Das kann eigentlich nur das Paradies für Frühbucher sein? Oder ist es, wie so oft, nur eine Bauruine? Ein Schandfleck im Ferienparadies ist meine Definition für dieses Bauwerk. Mit Urlaubsstimmung oder gar Schlaraffenlandgefühlen hat das Kunstwerk aus Stahlbeton rein gar nix zu tun. Wir fahren also noch ein Stück weiter, irgendwo muss doch dieser traumhafte Ort zu finden sein.
Was also ist das Paradies? Ein Witz. Ein Nichts, der größte Bluff aller Zeiten? Ich sehe nicht einmal einen Zeitungskiosk, geschweige denn eine Spur von normalem Leben. Hier sind auch weit und breit keine Kinder, die von der Schule kommen oder ein paar alte Männer, die sich ganz in einer Bar über ganz wichtige Dinge unterhalten. Es ist auch niemand unterwegs, um ganz normal einzukaufen. Ist ja klar, das kann es hier auch gar nicht geben, es existiert ja kein alter Ortskern. Wenn man genauer hinsieht, erkennt man, dass hier einfach eine künstliche Freizeitnatur rund um jedes Hotel geschaffen worden ist. Ein Paradies hinter Mauern und Zäunen, einmal größer und einmal etwas kleiner. Das also ist Playa Paraíso!
Der alte Stadtkern von Adeje liegt nicht direkt am Atlantik sondern auf einer Höhe von rund 280 Metern über dem Meeresspiegel abseits der Küste im Landesinneren. Vor vielen Jahren entstand dann das Tourismusgebiet Costa Adeje, das mittlerweile schon mit Playa de las Américas, das zum Nachbarort Arona gehört, zusammengewachsen ist. Zu Adeje gehören auch die Ortsteile Fañabé, Torviscas, San Eugenio und La Caleta. lach einmal :o) Diese Abschnitte der Küste kennen wir alle schon und so sehen wir uns etwas Neues an.
In einem Prospekt über Teneriffa steht: "Vor einer Hügelkette und grünen Bananenplantagen liegt Playa Paraiso in wüstenartiger Landschaft direkt am Meer der Costa Adeje. Im Süden Teneriffas ist Afrika. Weiße Strände, blaues Meer, karges, wüstenartiges Hinterland. Das sind perfekte Bedingungen, um braun zu werden." Bei diesen Bildern kann man die Aussage bestätigen, auch wenn die grünen Bananenplantagen nur mehr mit viel Fantasie im Hintergrund zu sehen sind.
 
Playa Paraiso Teneriffa
 
In den letzten Jahren schossen zusätzlich am Ortsrand ziemlich viele Ferienhäuser der gehobenen Luxusklasse wie Pilze aus dem Boden. Die vielen Betonbauten wirken auf den ersten Blick für mich etwas abschreckend und nicht sehr heimelig, aber ich darf ja nicht immer von mir auf andere schließen. Umsonst wird dieser Teil Teneriffas nicht Paradiesstrand genannt werden, irgendjemand hat sich bei der Namensgebung ja wahrscheinlich seine Gedanken gemacht. Oder stimmt die Überlegung, die ich von einem Engländer gelesen habe: "The translation of Playa Paraiso is Paradise beach, I would say that the person who gave it this name had a very vivid imagination or had been drinking some of the hard stuff." Wofür würde ich mich entscheiden? Für lebhafte Fantasie oder war doch zu viel Alkohol im Spiel?
 
Playa Paraiso Teneriffa
 
Ich werde es nie erfahren, aber nun ist Schluss mit der Lästerei, wir haben uns für diesen Ausflug ins Paradies entschieden und schon Voltaire schrieb, dass das Paradies da sei, wo man selbst ist.
 
Playa Paraiso Teneriffa
 
Playa Las Galgas ist ein Sandstrand am Ende von Playa Paraiso. Der Strand wurde im Jahr 2009 von der Stadtverwaltung gemeinsam mit 5-Sterne Hotel Roca Nivaria ausgebaut und ist, soviel ich das beurteilen kann, das einzige Stückchen Strand an diesem Abschnitt der Atlantikküste. Der Strand liegt geschützt zwischen zwei Felsenzungen, die eine wunderschöne Stimmung vermitteln, in einer kleinen Bucht. Die bunten Hausfassaden gehören zu einem Hotelkomplex mit einer tollen Parkanlage und frischen die steinige Umgebung angenehm auf.
 
Playa Paraiso Teneriffa
 
Wer im Bahia Principe das richtige Hotelzimmer bucht, kann mit Sicherheit fast jeden Abend eine wunderschönen Sonnenuntergang mit der Nachbarinsel La Gomera als Draufgabe erleben. Mich selbst hat am Nachmittag der Blick auf dieses faszinierende Farbenspiel der Felsen an der Küste für das nicht vorhandene Paradies entschädigt.
 
Playa Paraiso Teneriffa
 
Außer diesem kleinen Badestrand gibt es um die Ecke auch noch ein Meerwasserschwimmbecken und eine Tauchbasis. Das Wasser ist glasklar und es gibt angeblich viele Möglichkeiten um hier im Atlantik in die Tiefe zu tauchen. Playa Paraíso gehört nicht zu meinen Traumzielen für einen Urlaub, aber ich kann mir vorstellen, wenn man einfach mal einen Urlaub machen möchte, in dem man sich vom Alltag erholen will, ist man hier genau richtig. Es liegt abseits der Haupttouristengebiete von Los Cristianos und Playa de las Americas und wenn man Lust hat, ist man doch relativ schnell mitten im Trubel. In Playa Paraiso selbst geht es einfach ruhiger zu.
 
Playa Paraiso Teneriffa
 
Das ist übrigens kein Flüchtlingsschiff sondern ein Ausflugsboot um die Wale und Delphine in dieser Gegend im Meer zu beobachten. lach einmal :o) Soviel ich weiß, schippert dieses schöne Boot vom Hafen in Los Cristianos bis Las Gigantes und wieder zurück.
 
 14 de junio 2015 - domingo
ARTlandya lach einmal :o) Startseite
Icod de los Vinos
sonnig   
sonnig
17 ° C temperatura mínima
23 ° C temperatura máximo
  Pessimisten sind Menschen,
  die sich über den Lärm beklagen,
  wenn das Glück bei ihnen anklopft.
   
  Autor unbekannt
 
Eine Erfrischung gefällig?
Habt ihr eigentlich gewusst, dass Rhabarber zum Gemüse gehört? In der Küche werden die grünen Stiele aber wie Obst verwendet. Ich mache daraus Kuchen oder Kompott, mehr ist mir bis jetzt nicht dazu eingefallen. lach einmal :o) Aber das ist ja wieder ein anderes Thema. Rhabarber ist also botanisch gesehen kein Obst, sondern ein Gemüse. Die Wurzel ist heilsam und man kann sie angeblich als Abführmittel verwenden, die Stiele sind essbar, aber Finger weg von den Blättern, denn die sind giftig. Da hat Mütterchen Natur wieder einmal die unterschiedlichsten Eigenschaften in eine einzige Pflanze gepackt.
Heute habe ich ein tolles und erfrischendes Sommerrezept entdeckt. Ursprünglich hat mich ja ein Foto in einem Foodblog neugierig gemacht, aber dann habe ich mir gedacht: "die Zutaten wachsen sowieso im Garten, warum also nicht ausprobieren?" Und was soll ich sagen? Es hat sich ausgezahlt und hat gar nicht weh getan!
 
Erdbeer-Rhabarbersirup
 
Wir trinken hier auf Teneriffa kein Mineralwasser, sondern Wasser ohne oder mit Gas. Mit Leitungswasser schmeckt das Getränk relativ unspektakulär, aber mit Sodawasser aufgefüllt ist es einfach köstlich und als Draufgabe ist der rosafarbene Saft sogar noch gesund.
Rhabarber wirkt nicht nur verdauungsfördernd und appetitanregend, er hat auch eine entschlackende Wirkung. In Rhabarber stecken die Vitamine A, B1, B2 und ziemlich viel Vitamin C. Außerdem enthält er noch die Mineralstoffe Kalzium, Kalium, Magnesium, Phosphor und Eisen. Die Königin des Gartens, also die Erdbeere ist sehr wasserhaltig und hat deshalb auch extrem wenig Kalorien. Das rote Früchtchen liefert uns ebenfalls erstaunlich viel Vitamin C, angeblich sogar mehr als einige Zitrusfrüchte. Außerdem liefert die Erdbeere Kalium für unsere Muskeln und Nerven aber auch noch andere Mineralstoffe und Antioxidantien.
Also, falls ihr einmal Lust auf einen erfrischenden Aperitif haben solltet - mit diesem Getränk seid ihr gut bedient. lach einmal :o) Salud!
 
 13 de junio 2015 - sábado
ARTlandya lach einmal :o) Startseite
Icod de los Vinos
wechselhaft   
alles ist möglich
17 ° C temperatura mínima
23 ° C temperatura máximo
  Für verlorenes Vertrauen
  gibt es kein Fundbüro.
   
  Ernst Ferstl
 
Der Samstag beginnt mit sommerlichem Wetter. Dunkelblauer Himmel und warmen Sonnenschein - bis zum frühen Nachmittag. Ab vier Uhr nachmittags tauchen die ersten Wolken auf. Das ist eigentlich auch nicht besonders dramatisch, den normaler Weise sind sie bis zum Sonnenuntergang wieder verschwunden. Heute haben sie eine Ausnahme gemacht, denn am Abend hat es plötzlich aus voller Kanne geregnet. Innerhalb von ein paar Minuten haben sich Wasserteiche auf der Terrasse gebildet und die Regentropfen haben aufs Dach getrommelt. lach einmal :o) Auch nicht schlecht, so haben die Pflanzen wenigstens wieder einmal eine natürliche Dusche bekommen und uns war es im trockenen Haus sowieso egal. 
 
 
Queen Elisabeth hat in London endlich ihren Geburtstag gefeiert und die Geburtstagsparade über sich ergehen lassen, Schweden hat eine neue Prinzessin bekommen und im Rathaus von Icod gibt es seit heute einen neuen Bürgermeister. Ein turbulenter Tag, oder? lach einmal :o) Für mich persönlich war der Tag eher ruhig, doch die Medien hatten einige Stunden mehr als genug zu tun.
 
 12 de junio 2015 - viernes
ARTlandya lach einmal :o) Startseite
Icod de los Vinos
sonnig   
 sonnig
17 ° C temperatura mínima
23 ° C temperatura máximo
  Das Problem dieser Welt ist,
  dass die intelligenten Menschen
  so voller Selbstzweifel und
  die dummen Menschen so voller Selbstbewußtsein sind.
   
  Charles Bukowski
 
 
 
Ich weiß nicht,
ob es besser wird,
 wenn es anders wird.
Aber es muss anders werden,
wenn es besser werden soll.
 
Georg Christoph Lichtenberg
 
 
 11 de junio 2015 - jueves
ARTlandya lach einmal :o) Startseite
Icod de los Vinos
sonnig   
 sonnig
16 ° C temperatura mínima
24 ° C temperatura máximo
  Die besten Dinge im Leben sind nicht die,
  die man für Geld bekommt.
   
  Albert Einstein
 
Es ist vollbracht - der Sandteppich ist fertig und in La Orotava wird Fronleichnam gefeiert. Obwohl der kirchliche Feiertag bereits vor einer Woche im Kalender stand, es wird sozusagen außer Konkurrenz gefeiert. Heute dürfen alle Besucher auch in den ersten Stock des Rathauses gehen, um das Kunstwerk von oben betrachten zu können. Damit ihr euch vorstellen könnt, wie das Bild aussieht, habe ich hier ein offizielles Foto davon. Wer es fotografiert hat weiß ich leider nicht, veröffentlicht hat es die Gruppe der "Alfombristas", also der Sandkünstler aus Orotava.
 
Sandteppich
 
Das Sandbild ist wie jedes Jahr wieder wunderschön geworden, aber heute bin ich fast froh, dass wir am Montag vor Ort gewesen sind. Ehrlich gesagt wäre es mich jetzt am Nachmittag zu heiß um die steilen Gässchen bis zum Rathaus hinauf zu wandern. Der Weg bis dort hin, kann ganz schön anstrengend werden, denn wenn man nicht zeitlich am Vormittag kommt, findet man für sein Auto nur mehr ein Plätzchen relativ weit entfernt vom Zentrum entfernt.
Was ihr auf diesem Foto natürlich nicht sehen könnt, sind die vielen bunten Teppiche aus Blumen und färbigem Sand, die von unzähligen Händen auf das Kopfsteinpflaster der Gassen gezaubert werden. Aus einer kleinen Geste von Leonor de Castillo, die 1847 den ersten Blütenteppich für die Corpus Cristi Prozession legte, ist eine Tradition geworden, die bis in die heutige Zeit von großer Bedeutung ist.
Der erste Sandteppich auf der Plaza entstand übrigens im Jahr 1905 als Teil eines besonderen Festaktes zu Ehren eines hohen Besuchs. Seit 1912 oder 1918, das weiß man nicht so genau, ist er ein fester Bestandteil des Festes.
 
 10 de junio 2015 - miércoles
ARTlandya lach einmal :o) Startseite
Icod de los Vinos
   
meistens bewölkt
16 ° C temperatura mínima
22 ° C temperatura máximo
  Kluge Menschen verstehen es,
  den Abschied von der Jugend auf mehrere Jahrzehnte zu verteilen
   
  Francoise Rosay
 
Steiermark trifft Kärnten ...
Über das Internet haben wir uns ja bereits gekannt, aber im realen Leben haben wir uns noch nie getroffen. Dabei wohnt Ana Maria fast um die Ecke, eigentlich direkt in unserer Nachbarschaft. Heute hat sie den Besuch ihrer Freundin aus Gran Canaria genutzt und so haben wir sie endlich persönlich kennengelernt. lach einmal :o) Ich bin mir sicher, wir haben uns nicht das letzte Mal gesehen!
 
Ana Maria Hachen und Karin
 
Ana Maria lebt schon seit vielen Jahren auf Teneriffa, ursprünglich kommt sie aber aus der Steiermark. Karin hat es aus Nürnberg nach Gran Canaria verschlagen und wir beide sind von Kärnten auf die Insel gekommen - und heute sitzen wir gemeinsam auf der Terrasse und unterhalten uns als ob wir uns schon lange kennen würden. lach einmal :o) Mit gefällt's!
 
  9 de junio 2015 - martes
ARTlandya lach einmal :o) Startseite
Icod de los Vinos
   
bewölkt
16 ° C temperatura mínima
21 ° C temperatura máximo
  Schönwetterbeziehungen haben den Nachteil,
  dass man  aus allen Wolken fällt,
  sobald es blitzt und kracht.
   
  Ernst Ferstl
 
Heute kann ich euch keine Neuigkeiten erzählen. Ich habe zwar noch einige Geschichten und Fotos von unserem gestrigen Ausflug sozusagen in der Schublade, aber heute muss ich an unserer Homepage für ARTlandya arbeiten. Ihr müsst euch leider noch ein bisschen gedulden. Bis morgen oder übermorgen also ...
 
  8 de junio 2015 - lunes
ARTlandya lach einmal :o) Startseite
Icod de los Vinos
   
teilweise sonnig
16 ° C temperatura mínima
23 ° C temperatura máximo
  Geh nicht die geraden Wege,
  gehe Wege, die noch niemand ging.
  Damit du Spuren hinterlässt - und nicht nur Staub!
   
  Antoine de Saint-Exupéry
 
Weil wir am Donnerstag nicht nach Orotava fahren können, machen wir das heute. Warum unbedingt Donnerstag und La Orotava, was hat das miteinander zu tun? Jedes Jahr, genau eine Woche nach Fronleichnam, Dia de Corpus Christi, verwandeln sich die Gassen von La Orotava in eine bunte Welt mit Teppichen aus Blumen, färbigen Sand, die schließlich alle auf dem mit einem riesigen Sandbild geschmückten Rathausplatz zusammenlaufen. lach einmal :o) Doch das findet erst am Donnerstag statt!
Sobald das Schutzdach aufgespannt ist, wird mit dem Vorzeichnen und der Markierung des Rahmens begonnen. Für die Begrenzung werden 45.000 zehn Zentimeter langen Bambushölzchen aneinander gelegt. Würde man sie der Länge nach auflegen, wäre das Muster fast einen Kilometer lang. Danach werden die Fugen abgedeckt, die Motive vorgezeichnet und dann kann das Malen mit den bunten Sandkörnchen beginnen. Wind und Regen, würden die Arbeit schnell zerstören, denn der Sand wird ohne Hilfsmittel, wie fixierendem Kleber, gestreut. Aber bis jetzt hat der Himmel nur im Jahr 2010 eine Ausnahme gemacht und dicke Regentropfen haben das ganze Kunstwerk unter Wasser gesetzt.
 Heute Vormittag sind die Männer auf dem Rathausplatz in La Orotava schon fleißig am Werk. Ungefähr fünfundvierzig Tage arbeiten die Künstler der Sandmalerei an der Gestaltung des Teppichs vor dem Rathaus. Kurz nach Ostern geht es los. Zwanzig Alfombristas, wie die Sandmaler genannt werden, beginnen mit ihrer Arbeit. Stundenlang streuen geübte Hände Körnchen für Körnchen das Motiv des riesigen Sandbildes auf den Boden. Jeder einzelne von ihnen hat seinen eigenen Arbeitsbereich und ist für diesen Teil verantwortlich. Sie kommen nach ihrer normalen Arbeitszeit, um bei dem Gesamtkunstwerk Sandteppich mitzuarbeiten. lach einmal :o) Bezahlt wird dafür niemand - die Männer arbeiten sozusagen für Gottes Lohn.
 
Orotava - Sandteppich
 
Die Tradition der Fronleichnamsteppiche von La Orotava kann man bis ins Jahr 1847 zurück verfolgen. Damals gestaltete die Familie Monteverde zum ersten Mal einen Teppich aus Blumenblättern vor ihrem Haus an. lach einmal :o) Es war ein ganz besonderer Beitrag für die Gestaltung der Prozession El Santísimo - aber das ist eine eigene Geschichte.
Zurück zum Tag, an dem die Teppiche im Mittelpunkt stehen. Am kommenden Donnerstag muss ganz Orotava früh aus den Federn. Viele fleißige Hände sind notwendig, um die feine Arbeit innerhalb von ein paar Stunden zu schaffen. Der schönste und berühmteste aller Teppiche ist allerdings der Sandteppich auf dem Rathausplatz. Jedes Jahr fertigen die Alfombristas ein über 800 Quadratmeter großes Gemälde mit verschiedenen biblischen Episoden aus Sand an. Im Jahr 2007 wurde er mit einem Ausmaß von 859,42 Quadratmetern als größter Sandteppich der Welt in das Guinness Buch der Rekorde eingetragen
 
Sandteppich von Orotava
 
Kein Motiv wird jemals wiederholt, auch Jahre später nicht! Für die Anfertigung des Teppichs wird Sand aus der Vulkanlandschaft des Nationalparks Las Cañadas del Teide verwendet. Dieses Privileg, Lavasand aus dem Nationalpark zur bekommen, haben nur die Alfombristas de Orotava, sonst niemand! lach einmal :o) Mehr als zwei Tonnen Sand in 13 verschiedenen Naturfarben, mehr als 20 Teppichkünstler die ungefähr 40 Tage an dem Kunstwerk arbeiten - das sind die Zutaten, damit der Teppich kurz vor der Prozession fertig wird.
La alfombra más espectacular es la que se realiza en la Plaza del Ayuntamiento. Confeccionada con arenas volcánicas de distintas tonalidades obtenidas en las zonas altas de las Cañadas del Teide. Suele representar un tríptico con diferentes episodios bíblicos. Ninguna de estas figuras, imágenes y tapices florales son repetidos en años posteriores.
Ficha Técnica del tapiz de la plaza Mayor: Este tapiz multicolor de arenas de las Cañadas del Teide, comprende una superficie de 912 metros cuadrados. Mientras, la plaza abarca 950 metros cuadrados. El volumen de tierras requerido para conformar esta obra de arte asciende a 2'7 metros cúbicos, equivalente a 3.000 kilos de materiales. Ayuntamiento, Comisión de Fiestas, asociaciones de vecinos, entidades públicas y familias contribuyen al esplendor del Corpus Christi. El Día de las Alfombras (Infraoctava del Corpus Christi) se celebrará el 11 de Junio de 2015
 
alfrombistas en La Orotava
 
So wie diese Künstler ein Gemälde aus Sand schaffen, möchte wohl so mancher Maler sein Bild mit Farbe auf die Leinwand bannen können. Zur Fronleichnamsprozession, dieses Jahr am 11. Juni, wird es fertig sein. Schade, dass man das fertige Sandbild nur kurze Zeit in seiner ganzen Pracht bewundern kann. Genau gesagt nicht einmal ganze vierundzwanzig Stunden lang. Am Abend zieht die Prozession dann erbarmungslos über das Kunstwerk und zerstört es. Wie mag wohl das Gefühl desjenigen sein, der mit dem ersten Schritt die Zerstörung des Kunstwerkes beginnt? Ich möchte nicht an seiner Stelle sein. lach einmal :o) Obwohl - eines lernt man dadurch wahrscheinlich sehr gut - loslassen!
Der Sandteppich vor dem Rathhaus ist ein Thema, die vielen Blumenteppiche sind ein anderes Thema. Beide zusammen ergeben das Gesamtkunstwerk Corpus Christi en la Villa de La Orotava. lach einmal :o) Dieses Ereignis könnt ihr am kommenden Donnerstag bewundern.
 
  7 de junio 2015 - domingo
ARTlandya lach einmal :o) Startseite
Icod de los Vinos